Allgemeine Geschaeftsbedingungen

Geltungsbereich und Verwender

Der Verwender dieser Allgemeinen Geschaeftsbedingungen ist

RoB Amsterdam B.V.
Warmoesstraat 71
1012HX Amsterdam
Niederlande

Sie gelten fuer alle Rechtsgeschaefte zwischen dem Verwender und seinen Kunden, die
Bestellungen im Onlineshop des Verwenders taetigen, soweit es sich bei den Kunden
um Verbraucher handelt. Fuer Unternehmer gelten gesonderte Geschaeftsbedingungen.

Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natuerliche Person, die ein Rechtsgeschaeft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch selbststaendigen beruflichen Taetigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natuerliche oder juristische Person oder eine rechtsfaehige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschaefts in Ausübung ihrer selbstständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

Vetragsabschluss

Die praesentierten Waren im Webshop stellen kein Vertragsangebot dar. Vielmehr sind diese
als Produkt- und Preisinformation zu sehen. Der Kunde kann ein verbindliches Angebot (Bestellung) über das Warenkorbsystem abgeben. Im Warenkorbsystem werden die ausgewaehlten Produkte in den „Warenkorb“ gelegt.

Nach Betaetigen der Schaltfläche „zur Kasse gehen“ und der nachfolgenden Eingabe aller abgefragten Daten sowie der Auswahl von Zahlungsart und Versandadresse werden abschließend nochmals alle Bestelldaten auf der Bestelluebersicht angezeigt. Vor Absenden der Bestellung hat der Kunde die Möglichkeit, alle Angaben nochmals zu pruefen und zu aendern bzw. den Bestellprozess über die „Zurueck“-Funktion des Browsers abzubrechen.

Mit Anklicken der Schaltflaeche „Kaufen“ gibt der Kunde ein verbindliches Angebot beim Verwender ab. Der Kunde erhält nach Absenden seiner Bestellung per Email eine automatische Bestaetigung, in welcher die Bestellung noch einmal aufgeuehrt wird. Die Bestellbestaetigung führt noch nicht zum Vertragsschluss. Die Annahme des Angebots durch den Verwender erfolgt durch gesonderte Email an den Kunden.

Der Vertragstext jeder Bestellung wird durch den Verwender gespeichert. Kunden mit einem Benutzerkonto koennen die Bestellung auch nach dem Vorgang dort einsehen. Kunden ohne Benutzerkonto können sie in der  vom Verwender übermittelten Bestaetigungsemail einsehen.

Für den Vertragsschluss steht die deutsche Sprache zur Verfuegung.

Preise und Zahlung

Die Preise verstehen sich in EURO und inklusive niederlaendischer Mehrwertsteuer von 21% und sind
exclusive Lieferkosten. Zahlung ist mittels Bankueberweisung (vorab) und Kreditkarte moeglich. Die
Bezahlung erfolgt ueber eine sichere Plattform (SSL) eines externen Anbieters (Ogone).

Etwaige zusaetzliche Bezahlkosten (z.b. bei Ueberweisung) sind vom Kunden selber zu tragen.

Lieferung und Gefahrenuebergang

Die Lieferung erfolgt mittels UPS oder DHL an die angegebene Lieferadresse und erfolgt binnen 7 Tagen (sofern kein anderer Liefertermin vereinbart wurde).  Fuer die Paketuebernahme ist eine
Unterschrift noetig, d.h. der Kunde hat fuer die Annahme der Sendung zu sorgen. Das Risiko
eines Verlust oder Beschaedigung der Ware liegt bis zur Uebergabe bei RoB Amsterdam.

Warenverfügbarkeit

Sind zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden keine Exemplare des von ihm ausgewählten Produkts verfügbar, so teilt der Anbieter dem Kunden dies unverzüglich mit. Ist das Produkt dauerhaft nicht lieferbar, sieht der Anbieter von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.

Ist das vom Kunden in der Bestellung bezeichnete Produkt nur vorübergehend nicht verfügbar, teilt der Anbieter dem Kunden dies ebenfalls unverzüglich mit. Bei einer Lieferungsverzögerung von mehr als zwei Wochen hat der Kunde das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Im Übrigen ist in diesem Fall auch der Anbieter berechtigt, sich vom Vertrag zu lösen. Hierbei wird er eventuell bereits geleistete Zahlungen des Kunden unverzüglich erstatten.

Gewaehrleistung

Das Gewaehrleistungsrecht richtet sich nach den gueltigen gesetzlichen Bestimmungen.

Anwendbares Recht

Das Vertragsverhaeltnis zwischen dem Verwender und dem Kunden unterliegt dem Recht der der Niederlande unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Von dieser Rechtswahl ausgenommen sind die zwingenden Verbraucherschutzvorschriften des Landes, in dem der Kunde seinen gewoehnlichen Aufenthalt hat.

Streitbeilegungsstelle (Online Dispute Resolution)

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die unter https://ec.europa.eu/consumers/odr aufrufbar ist. Wir sind weder verpflichtet noch bereit, an dem Streitschlichtungsverfahren teilzunehmen.
LINK zur Streitbeilegungsstelle

 

 

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »